1 2 3 50

Pfannkuchen

Es soll ja Leute geben, die sterben für einen guten Pfannkuchen… Nur ein paar Zutaten, gut miteinander verrührt, vor allem mit viel Liebe gewürzt, ab in die Pfanne. Herrlich! Das geht auch ohne Weizenmehl, es gibt wunderbare Alternativen – glutenfrei! Hausmannskost und Lieblingsessen unter neuen Gesichtspunkten: beim Küchen-Rendezvous am 29. März 2017. Kommen Sie in unser Küchenstüberl und backen Sie mit uns Pfannkuchen – mmmmhhh! Zur Einstimmung können Sie ja gleich mal ein Gedicht von Wilhelm Busch lesen und leise schmunzeln, sich dabei das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen: Weiterlesen

Spätzle-Glück

Spätzle, Spatzen, Knöpfle – die mag doch jeder! Leibspeise! Teig aus Mehl, Eiern und Wasser ist schnell angerührt, dann ab vom Brett geschabt, durch die Presse gedrückt oder ins heiße Wasser gehobelt. Mehl ist Grundzutat, am besten Spätzlemehl (auch Dunst genannt, besonders quellfähig). Aber was macht der, der sich glutenfrei ernähren soll oder will? Darf der jetzt keine Spätzle mehr essen? DOCH! Wir haben Lösungen, wie Spätzle glutenfrei zubereitet werden und richtig gut schmecken. Wie und wo? Beim Küchen-Rendezvous im… Weiterlesen

Glutenfrei kochen?

Plötzlich alles anders – das Essen soll, muss glutenfrei sein. Was kocht man da bloß? Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz raffinierte Gerichte mit glutenfreien Körnern zubereiten können – beim Küchen-Rendezvous am Mittwoch, den 29. März 2017. Und zwar Soulfood, also Gerichte, die Sie seit Kindheitstagen gewöhnt sind und deshalb so gerne mögen, auf die Sie nicht verzichten möchten. Vom glutenfreien Brot , das wirklich gut schmeckt, bis hin zu glutenfreiem Süßgebäck, das gewohnten Kuchen, Keksen, Muffins in nichts nachsteht.… Weiterlesen

Reispapierröllchen mit feinen Saucen

Sehr beliebt beim letzten Küchen-Rendezvous: Unsere Gäste haben sich ihr Fingerfood selbst zubereitet – Reispapierröllchen. In die eingeweichten Reispapierblätter kam frisches, in Stifte geschnittenes Gemüse, z.B. Chinakohl, Möhren, Lauch, Rettich, Zucchini, Paprika dazu wahlweise noch gebratene Pilze und Mangostreifen. Einschlagen, aufwickeln, fertig! Nur noch in pikante Saucen tunken und genießen! Unsere Saucenrezepte: Weiterlesen

Nochmal Fingerfood

Falafelplätzchen mit Pfeffer-Joghurt-Dip: im Bild links

Weich gekochte Kichererbsen pürieren, mit frischem Koriandergrün, Zwiebelwürfeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Cayenne, Kreuzkümmel und Zitronensaft sowie abgeriebener Zitronenschale würzen. Zu einem griffigen Teig vermengen, eventuell etwas Wasser zufügen. Kleine Plätzchen formen, im Ofen bei 180 °C von beiden Seiten goldbraun backen. Vorteil vom Backen im Backofen: Die Falafeln bleiben fettarm – anders als beim üblichen Frittieren.

Für den Dip Frühlingszwiebeln klein schneiden, in griechischen Joghurt rühren, dazu eingelegte grüne Pfefferkörner, salzen.

Termine

  • Hirse trifft Quinoa,
    29.03.2017, 18:30 Uhr
  • Junges Gemüse trifft Frühlingskräuter
    26.04.2017, 18:30 Uhr
  • Spargel trifft Mairübchen
    31.05.2017, 18:30 Uhr
  • Sommerküche trifft Blüten
    28.06.2017, 18:30 Uhr
  • Salat trifft Tomate
    26.07.2017, 18:30 Uhr
  • Fisch trifft Mehr
    30.08.2017, 18:30 Uhr

Bücher

Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner, Renate Blaes

Bestellen