Monatsarchive: August 2012

Zitronen-Kuchen

Dolce – allein das Wort lässt einen schon dahin schmelzen. Dolce, das sind feine kleine Nachspeisen, aber ebenso leichte Kuchen oder gehaltvolle Torten. Auch für bayerische Süßmäuler ein Genuss, unser Zitronen-Kuchen, torta di limone. Hat’s zum Kosten gegeben beim Küchen-Rendezvous „Italien trifft Bayern“, zusammen mit macedonia (Obstsalat) aus Birnen, Pflaumen, Weintrauben und Feigen… Verpasst? Das nächste Küchen-Rendezvous findet am Mittwoch, den 26. Septemner 2012 statt – da strudelt es, herzhaft wie süß. Aber hier kommt das Rezept vom Kuchen: Weiterlesen

Italien trifft Bayern

Sonnengereifte Tomaten, wer sie je in Italien mal gegessen hat, wird immer wieder schwärmen. Da können die bayerischen Tomaten angesichts des nicht ganz so sonnigen Sommers kaum mithalten. Aber trotzdem, unter bayerischer Sonne gereifte und von bayerischen Gärtnern liebevoll gepflegte Tomaten sind Welten von faden Gewächshauszuchten entfernt! Jetzt, wo der Spätsommer in den Frühherbst wechselt, gibt es reiche, ja oft überreiche Ernte – optimal für ein italienisches Sugo (Sauce) aus bayerischen Tomaten. Das wir morgen beim Küchen-Rendezvous „Italien trifft Bayern“ natürlich einbeziehen. Weiterlesen

Was macht man eigentlich mit… Borretsch?

Borretsch, auch als Gurkenkraut bekannt (botanisch Borago officinalis), sät sich oft von ganz alleine im Garten an. Kann himmelhoch werden, sehr ausladend und ist im wahrsten Sinn des Wortes blaublütig! Die hübschen himmelblauen Blütensterne locken nicht nur Bienen… Und sonst? Was lockt denn da? Der frische Gurkenduft der Blätter, wenn man sie schneidet? Weiterlesen

Was macht man eigentlich mit… Olivenkraut?

Olivenkraut, auch Grünes Zypressenkraut benannt (botanisch Santolina viridis), erweitert das Küchenkräutersortiment noch nicht lange. Es duftet kräftig nach Oliven, sieht sehr attraktiv aus, lässt sich an sonnigen Stellen gut im Topf, Kasten, Kübel wie im Beet ziehen, wächst und gedeiht… und dann? Kann man zum Beispiel ein Pesto daraus herstellen. Weiterlesen

Jahresprogramm 2013

Hier ist es – das neue Programm fürs Jahr 2013!

Eine genussreiche Küchengaudi im Küchenstüberl vom Schlossgut Odelzhausen jeden letzten Mittwoch im Monat 18.30 bis 21.00 Uhr. Wir kochen für Sie, Sie verfeinern und machen aus jedem Gang Ihr individuelles Schmankerl. Wir unterhalten Sie mit allerlei Wissenswertem rund um die Zutaten – vor allem Wildkräuter und Blüten, Gemüse der Saison und edle Gewürze sind unsere Sepzialitäten. Wir kredenzen Ihnen vier Gänge (in aller Regel – Ausnahmen kann es mal geben!) sowie einen Aperitif mit einer Kleinigkeit zur Einstimmung vorneweg. Wir zeigen Ihnen, wie man einfach raffiniert kocht – und das geht raffiniert einfach.

Anmeldung unbdingt erforderlich! Telefonisch unter 08134 – 99 87 0 oder per Mail an post@schlossgut-odelzhausen.de
Und wenn es mal exklusiv für eine Feier, eine Gruppe, einen Ausflug sein soll – fragen Sie uns, wir machen dann ein exklusives Küchen-Rendezvous, ganz allein für Sie und Ihre Freunde und Bekannten. Weiterlesen

Termine

  • Sommerküche trifft Blüten
    28.06.2017, 18:30 Uhr
  • Salat trifft Tomate
    26.07.2017, 18:30 Uhr
  • Fisch trifft Mehr
    30.08.2017, 18:30 Uhr
  • Almküche trifft Hüttengaudi
    27.09.2017, 18:30 Uhr
  • Kartoffel trifft Topinambur und Batate
    25.10.2017, 18:30 Uhr
  • Nudel trifft Strudel
    29.11.2017, 18:30 Uhr
Bücher
Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner, Renate Blaes

Bestellen