Monatsarchive: Mai 2013

Schnittlauchblüten

SchnittlauchbluetenSie sind spät dran, dieses Jahr, aber jetzt blühen sie doch auf: Schnittlauchblüten. Willkommene Bereicherung in jeder Küche. Was kann man nicht alles damit machen. Salat aufblühen lassen. Quark mit Blümchenmuster versehen. Butterbrot mit lila Glöckchen garnieren. Gemüse blumig würzen. Und warum nicht mal ein Pesto damit rühren? Reichlich Schnittlauchblüten zupfen, gehackte und leicht geröstete Sonnenblumenkerne dazu, mit Schnittlauchröllchen und nativem Rapsöl mischen – nicht mixen. Lilagrünes Topping für Bruschetta oder Risotto.

Rhabarber, Rhabarber

Rhabarberschorle mit Waldmeister und ErdbeerenDas zischt, das erfrischt, das schmeckt fein! Was der Mai an Kostbarkeiten zu bieten hat – die besten vereinen sich hier im Glas. Rhabarberschorle mit Erdbeeren und Waldmeister. Damit laden wir Sie herzlich ein zum nächsten Küchen-Rendezvous am 29.5.2013 – am Tag vor Fronleichnam. Kommen Sie zu einem genussvollen Abend, bei dem Rhabarber sie verführen, Waldmeister Sie heiter stimmen wird. Weil man aber nicht allen von Rhabarber und Waldmeister satt wird, füllen wir das Menü mit weiteren Highlights des Frühlings. Schnell anmelden!

Radieschengrün

RadieschenblaetterpestoRadieschen, Radieschen. Feine knackige Knollen. Ideal als kleiner Snack. Blätter abschneiden, Knollen putzen, Blätter wegwerfen… HALT! Viel zu schade, das Radieschengrün ist doch das Beste (zusammen mit den scharfen Knollen). Wie, Radieschengrün? Was macht man denn damit? Na, Pesto zum Beispiel. Weiterlesen

Termine

  • Fisch trifft Mehr
    30.08.2017, 18:30 Uhr
  • Almküche trifft Hüttengaudi
    27.09.2017, 18:30 Uhr
  • Kartoffel trifft Topinambur und Batate
    25.10.2017, 18:30 Uhr
  • Nudel trifft Strudel
    29.11.2017, 18:30 Uhr
  • Sandwich trifft Kanapée
    27.12.2017, 18:30 Uhr
Bücher
Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner, Renate Blaes

Bestellen