Ringelblumenbutter

RingelblumenbutterEin blumiger Aufstrich, der jedes Brot krönt: Ringelblumenbutter. Schnell zubereitet – einfach raffiniert! So geht’s:

200 g zimmerwarme Butter mit dem Handmixer schaumig aufschlagen – viel Luft untergehoben macht die Butter wunderbar cremig. Wer es noch fluffiger mag, mixt zusätzlich noch etwas Schlagsahne dazu. Dann leicht salzen und eine kleine Handvoll ausgezupfte Ringelblumenblütenblätter untermischen. In Förmchen füllen (z.B. Silikonformen für Pralinen), in eine Schüssel geben oder mit Hilfe von Alufolie zu einer Rolle formen – ab in den Kühlschrank.

Und weil das Auge bekanntlich mit isst und besonders anspruchsvoll ist: Frische Ringelblumen dazu und als Kontrast noch Borretschblüten, die hübschen blauen Sterne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ergänzen Sie zur Bestätigung die kleine Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Termine

  • Almküche trifft Hüttengaudi
    27.09.2017, 18:30 Uhr
  • Kartoffel trifft Topinambur und Batate
    25.10.2017, 18:30 Uhr
  • Nudel trifft Strudel
    29.11.2017, 18:30 Uhr
  • Sandwich trifft Kanapée
    27.12.2017, 18:30 Uhr
Bücher
Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner, Renate Blaes

Bestellen