Pflaumenrosen

Pflaumentoertchen

Ist es nicht rosig, das Törtchen? Und es schmeckt herrlich pflaumig. Dabei schnell gemacht:

Blätterteig in 3 cm breite und 20 cm lange Streifen schneiden. Mit verquirltem Eigelb bestreichen, dünn mit Rosenzucker (oder Kristallzucker) bestreuen. Große Pflaumen halbieren und entsteinen, in sehr dünne Scheiben schneiden – das geht am besten mit einem sehr scharfen Gurkenhobel oder Trüffelschneider. Blätterteigstreifen überlappend mit Pflaumenscheiben belegen, einrollen und am Ende gut andrücken.

Bei 180 °C im vorgeizten Backofen etwa 10 Minuten goldbraun backen. Nach Belieben mit Rosen- oder Puderzucker bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ergänzen Sie zur Bestätigung die kleine Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Termine

  • Almküche trifft Hüttengaudi
    27.09.2017, 18:30 Uhr
  • Kartoffel trifft Topinambur und Batate
    25.10.2017, 18:30 Uhr
  • Nudel trifft Strudel
    29.11.2017, 18:30 Uhr
  • Sandwich trifft Kanapée
    27.12.2017, 18:30 Uhr
Bücher
Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner, Renate Blaes

Bestellen