Beeren

Butter mit Beeren

Beerenbutter

Ein Brotaufstrich voller bunter Perlen: Beerenbutter! Nicht nur fürs Frühstück geeignet, sondern sogar beim Kaffeeklatsch oder zur Teestunde ein Hit. Zimmerwarme, wachsweiche Butter schaumig rühren, mit etwas Honig abschmecken, Beeren nach Wahl unterziehen. Kalt stellen. Passt zu Weißbrot, zum Croissant, zu Ciabatta und zu Knäcke.

Beeren machen’s bunt

Beerengemuese

Wagen Sie es doch mal fruchtig: Mischen Sie Beeren unters Gemüse. Die frische Säure der knackigen Sommerfrüchtchen gibt Gemüse noch einmal einen fruchtigen Kick. Das haben unsere Gäste beim letzten Küchen-Rendezvous „Rose trifft Beeren“ im Juni nur bestätigt. Wir servierten: Bohnen, Zuckerschoten, Möhrchen und Pak Choi, im Dampf gegart und kurz in Butter geschwenkt, mit Johannis- und Blaubeeren.

Ist es nicht eine Wucht?

Gefuellte BluetenSchlicht und doch edel: Blütentüten, ganz natürlich. Blüten mit Vanillesahne und Früchten, was der Sommer eben so zu bieten hat. Beeren und Blüten sind auch das Motto beim nächsten Küchen-Rendezvous am 26. Juni 2013. Rezept für die Blütentüten? Weiterlesen

Termine

  • Nudel trifft Strudel
    29.11.2017, 18:30 Uhr
  • Sandwich trifft Kanapée
    27.12.2017, 18:30 Uhr
Bücher
Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner

Bestellen



Karin Greiner, Renate Blaes

Bestellen